Fermenter (bis zu 2000 l / Zyklus)

Home » Produkte » Fermenter (bis zu 2000 l / Zyklus)

Fermenter 2000 l

Die ideale Umgebung für die Produktion von Regenerativen Mikroorganismen

Die erfolgreiche Herstellung von hochqualitativen Regenerativen Mikroorganismen in größeren Mengen scheitert zumeist am Fehlen einer passenden Produktionsumgebung. Für unabhängige Großbauern, Gruppen von Kleinverbrauchern oder engagierte RM-Erzeuger kann ein Fermenter eine sinnvolle Lösung sein, um bei der Erzeugung von Regenerativen Mikroorganismen unabhängig und flexibel zu sein. Durch die automatische Temperaturführung ermöglicht der Fermenter gesichert hohe Qualität – aus eigener Erzeugung.


Was bringt ein WIR Nordwälder Fermenter?

Auch Mikroorganismen sind Lebewesen und entwickeln sich daher am besten, wenn sie sich in einem für sie optimal geeigneten und harmonischen Umfeld befinden. Jeder Anwender von Regenerativen Mikroorganismen erwartet sich von diesen Kleinstlebewesen Höchstleistungen zur Belebung des Bodens und der Pflanzen. Wie aber soll dies möglich sein, wenn die unmittelbare Umgebung bereits in der Zeit der Vermehrungs- und Reifephase nachteilig auf die Vitalität und Reproduktion der Bakterien einwirkt?

Kein anderes Lebewesen entfaltet seine vollen Kräfte, wenn es während seines Wachstums störenden Einflüssen ausgesetzt ist. Auch Mikroorganismen entwickeln sich in einem negativ beeinträchtigenden Umfeld nur gehemmt bzw. im Extremfall sogar zum gegenteiligen Effekt hin. Vielfältige Erfahrungen belegen, dass z.B. elektrische Störfelder, metallische oder schadstoffreiche Umhüllungen und schwankende Temperaturen wesentliche Faktoren für schwaches Organismenwachstum sein können.

Eine wesentliche Rolle spielt natürlich auch der Bezug des Anwenders zu den Mikroorganismen, die wie jedes andere Lebewesen auf den Menschen reagieren. Es macht einen großen Unterschied, ob Regenerative Mikroorganismen als „braunes Wasser“ oder reiner Flüssigdünger betrachtet werden oder ob eine echte Beziehung zwischen Mensch und Kleinstlebewesen aufgebaut wird.

Um unserem WIR Nordwälder-Qualitätsanspruch gerecht werden zu können, haben wir einen eigenen Fermenter entwickelt, der es ermöglicht, eine außergewöhnlich gute Qualität und hohe Bakteriendichte im Ferment zu erlangen (insbesondere bei den wichtigen Photosynthese-Bakterien).


Vorteile

Ein WIR Nordwälder Mikroorganismen-Fermenter bietet wichtige Vorteile gegenüber verschiedenen provisorischen Lösungen:

  • Mittels Gleichstrom-Infrarotheizung (ideal für Photosynthese-Bakterien) wird eine konstante & gleichmäßige Innentemperatur gewährleistet.
  • Die Überwachung und Steuerung der Temperatur im Ferment erfolgt automatisch mittels Steuereinheit und Raumtemperaturfühler.
  • Im Fermenter wird ausschließlich Gleichstromtechnik eingesetzt. Heizung und Sensoren haben keine negativen Auswirkungen auf die Mikroorganismen.
  • Die Schalung aus Fichtenholz sowie die Dämmung mit Holzwolle sorgen für eine natürliche hochwertige Produktionsumgebung.
  • Ein hohes Produktionsvolumen (bis 2000 l / Zyklus) ist möglich.
  • Der Fermenter kann mithilfe eines Laders oder Staplers be- und entladen werden.
  • Für die Inbetriebnahme ist eine Einschulung in die Thematik „Regenerative Mikroorganismen produzieren“ sinnvoll.

Bei Interesse können die Fermenter in 3922 Harmannstein 38 besichtigt werden. Auskunft zu Preisen im persönlichen Gespräch.

Posted on